Zweites Halbjahr 2015

Seit unserem letzten Post war so einiges los beim VCP Backnang.

  • 3 unserer Mitglieder waren 3 Wochen in Japan unterwegs, auf dem 23. World Scout Jamboree, mit Vor- und Nachprogramm.
    Sie haben viel erlebt und Freundschaften über Grenzen hinweg geschlossen. Zudem besuchten alle Teilnehmer Hiroshima, wo dieses Jahr auch mit einer große Gedenkfeier an den Atombombenabwurf vor 70 Jahren erinnert wurde. An dieser Gedenkfeier waren die Pfadfinder vom Jamboree ebenfalls anwesend.
  • Im Herbst war der Stamm bei herrlichem Wetter Kanufahren auf der Enz.
  • Die Stammesversammlung brachte einige Änderungen, da sich die Mitarbeiter aus Hohnweiler mit einer Gruppe selbständig machten.
    Unsere aktuellen Amtsträger:
  • Im November wurde eine neue Kinderstufensippe gegründet, welche momentan regen Zulauf erfährt.
    Weitere Infos über die neue Sippe sind unter dem Punkt Sippen zu finden.
  • Trotz schlechtem Wetter war der VCP Backnang auf dem Backnanger Weihnachtsmarkt vertreten.
  • Am Ende des Jahres fanden einige Aktionen rund um das Friedenslicht statt und der Stamm feierte seine traditionelle Waldweihnacht.
Posted in News | Leave a comment

Das letzte halbe Jahr

Nach unserem Stand auf dem Backnanger Weihnachtsmarkt gab es im Dezember noch unsere alljährliche Waldweihnacht bei stürmischem Wetter, welche musikalisch von einem Saxofon begleitet wurde, sowie von Teilnehmern aus Reihen der Lebenshilfe Rems – Murr.
Natürlich stand auch die Aktion „Friedenslicht“ auf dem Plan. Das Licht abholen in Stuttgart, verteilen in Altenheimen, in den katholischen Kirchen in Backnang, sowie der evangelischen Kirche Hohnweiler und die größte und stimmungsvolle Verteilung im Spätgottesdienst am Heiligen Abend in der Stiftskirche Backnang.
Einige unserer jungen Mitarbeiter betreuten die Konfirmandenfreizeiten in Backnang und Hohnweiler.
Anfang März gingen wir dann Schlittschuh laufen und vier Deligierte aus Backnang fuhren zur Landesversammlung des VCP Württembergs im Haus Lutzenberg. Aus zeitlichen Gründe fand unsere Osterwanderung schon vor den Ostertagen statt. Am Ostersonntag nahmen wir am Ostergottesdienst auf dem Freithof (Stiftskirche), inklusive Osterfeuer, teil.
Für Sipplinge wurde ein Techniktag mit anschließender Übernachtung angeboten, um das technische Know-How zu verbessern. Im Anschluss an die Übernachtung am Techniktag (Samstag) wurde am Sonntag Morgen noch der Gottesdienst im Gemeindehaus besucht.
Über Pfingsten fand das große Gaupfingstlager statt mit fast 200 Teilnehmern, hierzu sind in unserer Bildergalerie ein paar Bilder zu finden. Auch auf dem Kirchentag in Stuttgart waren wir anwesend.

Als nächste Aktion folgt unser Stand auf dem Backnanger Straßenfest, bei dem wir wieder Kanufahrten auf der Murr anbieten werden. Außerdem werden 3 Mitglieder den Backnanger Stamm dieses Jahr auf dem Jamboree in Japan vertreten.

Posted in News | Leave a comment

Was im 4. Quartal 2014 so los war…

Im Oktober stand unsere Stammesversammlung auf dem Plan

Die Ämter/Amtsinhaber 2014/15 sind:

Stammesleitung:
Marvin Rupp, Rico Schwarz, Yannick Jochim und Valentin Hirzel

Amt für Öffentlichtkeitsarbeit:
Sandra Schlagenhauf

Materialwarte:
Marvin Rupp, Rico Schwarz und Valentin Hirzel

Bootswart:
Walter Fritz („Waffi“) und Tobias („Tobi“) Schröder

Gauratsdelegierte:
Tobi Schröder, Annelie Rupp

Homepage Delegierte:
Moritz („Momo“) Hedrich, Florian („Flo“) Baues und Johannes („Jojo“) Kaufmann

Kassenwart:
Wolfgang („Moses“) Dürrich

Kassenprüfer:
Marie – Therese Fleischmann und Johannes Kaufmann

Stadtjugendring – Delegierte:
Nils Schanku und Tom Hedrich

ejw – Delegierte Bezirk Backnang
Nils Schanku und Andre`Cordovez

Im Oktober ging es zu einem Ausflug nach Aalen zum Römermuseum. Dort hatten die Mitarbeiter zwei Aktionen gebucht für die Sipplinge gebucht.
Den Museumskoffer, den wir von einer netten Museumspädagogin originale und nachgemachte Fundstücke begutachten sowie anfassen konnten und auch passende Geschichten dazu hörten. Des weiteren eine Kleiderprobe, bei der sich der eine oder andere in ein Römer oder Römerinnengewand kleidetn durfte. Im Anschluss wurde das Museum noch auf eigene Faust erkundigt, manch einer versuchte sich auf der Wiese davor als „Schaaf – Flüsterer“. Zurück zum Bahnhof ging es wieder zu Fuß nicht ohne unterwegs noch eine Stärkung zu uns zu nehmen. Nach der Zugfahrt warteten dann schon die Eltern auf die müden aber doch zufriedenen „Römer – Pfadis“.

Im November fand die Gauversammlung in Herlikofen statt, bei der sich einige Backnanger Pfadis bereit erklärten verschiedene Ämter zu übernehmen.
Landesversammlungsdelegierte: Moritz und Tom Hedrich, Sandra Schlagenhauf, Marie–Therese Fleischmann
Landesratdelegierte: Marie–Therese Fleischmann
Kassenprüfer: Tom Hedrich

Darauf folgte das Backwochenende der Mitarbeiter in der Unterroter Hütte, wo wir viele Plätzchen für den Backnanger Weihnachtsmarkt herstellten, eine Stammesjahresplanung durchführten und ein paar Spiele ausprobierten.

Ebenfalls noch vor dem Weihnachtsmarkt stand ein Spieleabend für alle mit Übernachtung und Film Vorführung im Backnanger Gemeindehaus an, bevor dann am ersten Adventwochenende der Weihnachtsmarkt folgte.

Hier gab es wieder Chili Con Carne, Tschai (mit und ohne Alkohol), Glühwein, heißer Apfelsaft mit Zimt und Sahne sowie viele „Guatsle“ (Plätzchen) und selbst Gebasteltes der Sippen – natürlich war unser Stand vor allem in den Nachmittags/Abendstunden sehr gut besucht!

Posted in News | Leave a comment

Bundeslager 2014

Das Bundeslager 2014, 06. – 15. August, stand unter dem Motto „Volldampf“ und es kamen nicht nur Pfadfinder aus ganz Deutschland zusammen, sondern auch internationale Gruppen aus Frankreich, Liechtenstein, Ägypten, Großbritannien, Schweden, Tschechien bis hin zu Israel und Palästina oder dem Libanon waren zu Gast.

Es gab unzählige Freizeitangebote wie zum Beispiel das Herstellen von Brennstempeln & Siebdrucken, Knoten üben, Kerzen ziehen, Heringe schmieden, Brot backen, Filzen, Armbänder flechten, das Bergwerk besuchen oder an der Murmelbahn bauen, welche den Weltrekord für die längste Murmelbahn der Welt aufstellte.

In Oasen und Cafés, welche in beeindruckenden Jurtenburgen zu finden waren konnte man sich von den Anstrengungen des Tages erholen und mit Freunden und anderen Pfadfindern in Kontakt treten.

Am Besuchertag, an dem Eltern und Mitglieder des TCP das Lager besuchen konnten, gab es eine Unwetterwarnung, weshalb 4500 Pfadfinder evakuiert werden mussten. Es war jedoch nur halb so schlimm und kaum ein Zelt wurde abgebaut.

Unser Stamm war im bayrischen Teillager „Pruna“ zu finden, wo wir mit einer Gruppe aus Deckenpfronn und deren österreichischer Partnergruppe eine Kochgruppe gebildet hatten und mit denen man sich schnell angefreundet hatte. Backnanger Pfadfinder fand man auch im Familien- und Mitarbeiterteillager.

Neben unseren Bildern hier findet man Bilder vom Bundeslager auf www.volldampf2014.de.

Posted in News | Leave a comment

Pfingstlager & Straßenfest 2014

Pfingstlager 07.06-10.06.14

Ein heißes Pfila an der Murr mit Asterix, Obelix und Miraculix erlebten die Pfadis über die Pfingsttage vom 07.06. – 10.06.2014. Die Hitze wurde von den Galliern in Spe mit Eis, Sprudel und zahlreichen Bädern in der Murr bekämpft, doch sie war kaum zu stoppen so dass die meisten Aktivitäten und Programmpunkte in den Morgen oder Abend verlegt wurden. Trotz des erbarmungslosen Wetters hatte jeder Spaß auf dem Pfingstlager.
Besonderen Dank gilt Jochen und Bea (Elzmann) für den Kühlschrank und das Wasser, sowie die Parkmöglichkeiten vor dem Haus!

Ein paar Bilder vom Pfingstlager gibt es hier.

Straßenfest am 28./29.06.

Das Wetter war nicht ganz auf unserer Seite was den Samstag betrifft, der Sonntag begann mit starkem Regen einer kurzen Aufbauverzögerung und schlussendlich doch sehr starkem Andrang am Stand – wir hatten genug Kuchen und Getränke nur ein paar helfende Hände mehr hätten nicht geschadet-.
Danke an alle die Mitgeholfen haben und insbesondere an die Eltern und den Trägerverein die uns unterstützt haben!

Bilder vom Straßenfest gibt es hier zu sehen.

Ausblick: nun folgt in großen Schritten die Zeltkirche, bei der wir am 19.07, während dem Jugendabend, Hot-Dogs ausgeben und dann kommt auch schon das Bundeslager auf dem Schachen (Zeltplatz des VCP in Württemberg bei Münsingen – Buttenhausen) mit mittlerweile 4000 angemeldeten Teilnehmern – mehr dazu unter www.volldampf2014.de oder auf der VCP Homepage

Posted in News | Leave a comment

Orientierung und mehr – Techniktag 2014

Am 11. Mai fand unser diesjähriger Techniktag, unter dem Motto “Orientierung und mehr”, statt. Dabei lernten unsere Sipplinge Karte & Kompass, Waldläuferzeichen und GPS Geräte kennen.
Vielen Dank an Waffi für die Strecke, die ganz im Pfadfinder-Style eine ordentliche Länge hatte und Wildnis, einen ausgetrockneten Bach, eine Räuberhöhle und einen Geo-Cash Schatz zu bieten hatte. Trotz anderer Voraussage war das Wetter windig und sommerlich sonnig.
Zurück am Gemeindehaus wurde gegrillt, Fußball gespielt, Messerwunden verbunden und die Jüngsten der Sippe Luchs (früher Katze) aufgenommen.

Ein paar Bilder gibt es hier.

Posted in News | Leave a comment

Landesversammlung, Konfifreizeit & Ostern 2014

Ein kleiner Überblick über bisherige Aktionen aus diesem Jahr:

Am 11. Mai 2014 fand der Techniktag statt. Motto des Techniktages war “Orientierung und mehr”, die Kinder lernten den Kompass, die Karte, Waldläuferzeichen und GPS Gerät kennen. Vielen Dank an Waffi für die Strecke – die sich schlussendlich etwas in die Länge zog ansonsten aber wirklich Pfadfindermäsig war. Wildnis, ausgetrockneter Bach, Räuberhöhle, Geo-Cash Schatz und trotz anderer Voraussage Wettertechnisch echt klasse wir hatten Sonne und Wind. Zurück am Gemeindehaus haben wir gegrillt, Fußball gespielt, Messerwunden  verbunden und die Jüngsten der Sippe Luchs (früher Katze) aufgenommen.

Vom 28. – 30. März fand auf dem Schloss Ebersberg die diesjährige Landesversammlung statt. Da Schloss Ebersberg nicht weit entfernt von Backnang liegt, hatten sich einige unserer Mitarbeiter an der Verpflegung der Landesversammlung beteiligt. Unser Trägerverein (http://www.tcp-bk.de) hat uns dabei mit ein paar zusätzlichen Helfern unterstützt. Natürlich waren auch die Landesratsdelegierten des Gau Rems-Murr bei der Versammlung anwesend. Wie der Zufall es so wollte, haben dieses Amt im Moment drei Backnanger inne – Marie Fleischmann, Marvin Rupp und Moritz Hedrich.

Die Konfifreizeit der Stiftskriche Backnang, die vom 4. – 6. April stattfand, haben wir mit 3 Mitarbeitern unterstützt. Alexander Koscheike, Marvin Rupp und Marie Fleischmann haben als Betreuer bei der Konfifreizeit mitgeholfen.

Wie jedes Jahr fand am Ostersonntag (20. April) die Osternacht in der Stiftskirche Backnang statt. Seit 4 Jahren kümmern wir uns bei der Osternacht um das Feuer auf dem Platz vor der Kirche und so auch dieses Jahr. Zusätzlich zu dem Aufbau des Feuers halfen wir durch das Verteilen von Liedblättern und Kerzen und übernahmen am Anfang des Gottesdienstes (05:30 Uhr) die Feuerwache. Auch am Gottesdienst selbst beteiligten wir uns, z.B. durch das Austeilen des Abendmahls.

Am Ostermontag (21. April) fand auch dieses Jahr unsere jährliche Osterwanderung statt. Dieses Jahr wanderten wir in der Nähe von Nassach. Unsere Strecke lag teilweise etwas abseits der normalen Wege und so durften wir uns auch etwas durch’s Gebüsch schlagen.

Posted in News | Leave a comment

Terminänderung zur Verteilung des Friedenslichts in katholische Gottesdienste

Bei den Terminen zur Verteilung des Friedenslichts in den katholischen Gottesdiensten am 22. Dezember in der Christkönig und der St. Johannes Kirche gibt es eine Änderung. Das Friedenslicht wird zuerst im Gottesdienst in der St. Johannes Kirche (09:00 Uhr) und danach im Gottesdienst der Christkönig Kirche (10:30 Uhr) verteilt, statt wie letztes Jahr in der umgekehrten Reihenfolge.

Kleine Anmerkung am Rande, es sind mittlerweile auch ein paar Bilder von der Aussendungsfeier des Friedenslichts in Stuttgart, am 15.12.2013, online.

Posted in News | Leave a comment

Backnanger Weihnachtsmarkt 2013

Unser Stand auf dem Backnanger Weihnachtsmarkt (30.11. & 01.12.) war dieses Jahr sehr gut besucht und unsere Jurte war stets umlagert von vielen Leuten. Das Chili con Carne, dass wir rein in Bio-Qualität angeboten haben, war am Sonntag komplett ausverkauft. Unsere Besucher erfreuten sich auch an unserem Tschai, Glühwein und dem heißen Apfelsaft.

Großer Dank gilt den vielen, fleißigen Bäckerinnen und Bäckern, die unzählige, leckere Guatsle für den Weihnachtsmarkt gespendet haben, von denen alle 90 Tüten am Sonntag Morgen schon vergriffen waren.

Das Angebot von den selbstgebauten Vogelhäusern, den Futterglocken und den Mistelzweigen fand ebenfalls großes Interesse, genauso wie unser traditionelles Lagerfeuer neben unserem Stand, das viele Besucher anlockte und sie einlud ihren Tschai/Glühwein bei uns zu genießen.

Es gibt auch ein paar Bilder vom Weihnachtsmarkt.

Posted in News | Leave a comment

Stammesversammlung 2013

Stammesleitung

Stammesleitung

Am vergangenen Sonntag, 29. September 2013, fand unsere diesjährige Stammesversammlung statt. Es waren einige Mitglieder anwesend und wir konnten alle Ämter erfolgreich für ein weiteres Jahr besetzen.

  • Stammesleitung
    • Alexander Koscheike
    • Tom Hedrich
    • Marvin Rupp
    • Marie Fleischmann
  • Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit
    • Sandra Schlagenhauf
    • Julia Koscheike
  • Materialwarte
    • Marvin Rupp
    • Yannick Jochim
  • Verantwortliche für die Homepage
    • Florian Baues
    • Johannes Kaufmann
    • Marcel Rinker
  • Verantwortlicher für unseren Facebookauftritt
    • Moritz “Momo” Hedrich
  • Gauratsdelegierte
    • Annelie Rupp
    • Tom Hedrich
  • Stadtjugendringdelegierte
    • Daniel Schank
    • Yannick Jochim
  • EJW-Delegierte
    • Julia Koscheike
    • Nils Schanku
  • Bootswart
    • Walter “Waffi” Fritz
  • Kassenwart
    • Alexander Eckstein
  • Kassenrevisoren
    • Johannes Kaufmann
    • Johannes “JoSi” Sigler
  • Stammesversammlungsleiter
    • Johannes “JoSi” Sigler
    • Florian Baues
  • (Fast) alle Mitarbeiter

    (Fast) alle Mitarbeiter

Posted in News | Leave a comment