Kanufahren mit den Backnanger Pfadis

Dieses Jahr sind wir gleich zwei Mal vor den Sommerferien mit unserem Bootsverleih im Rems-Murr-Kreis unterwegs. Zuerst Ende Mai bei der 7.Oldtimerpräsentation der Oldtimerfreunde Oppenweiler und selbstverständlich Ende Juni beim Backnanger Straßenfest - was wäre das Backnanger Straßenfest ohne die Pfadfinder und ihre Kanus 😉

Oldtimerpräsentation
Neben den zu bewundernden Oldtimern bieten wir am 28.05.2017 die Möglichkeit an, auf dem Oppenweiler Schloßsee eine Runde mit unseren Kanus zu drehen. Wir werden von 11:00 bis 17:00 Uhr vor Ort sein und informieren auch sehr gerne über die größte Jugendbewegung der Welt - die Pfadfinder 😉

Leider werden wir bei der Oldtimerpräsentation nicht mit unserer pfadfindertypischen schwarzen Jurte (Zelt) vor Ort sein.

Backnanger Straßenfest
Auf dem Backnanger Straßenfest sind wir, wie üblich am Samstag (24.06.2017) und am Sonntag (25.06.2017), mit unseren Kanus vertreten - jeweils von ca. 11:00 bis 18:00 Uhr. Zusätzlich bieten wir auch wieder Kaffee, Kuchen und kalte Getränke an. Wir sind an unserem Stammplatz, am Murrufer gegenüber vom Rummel, zu finden. Mit der Unterstützung der DLRG Backnang werden wir darauf achten, dass der Spaß auf dem Wasser nicht zu weit oder daneben geht 😉

Posted in News | Leave a comment

Backnanger Weihnachtsmarkt 2016

Am ersten Adventswochenende steht wieder einmal der Backnanger Weihnachtsmarkt an und wir Pfadis sind natürlich wieder dabei! Am 26. & 27.11. verkaufen wir Chili con Carne, Glühwein, Guatsle, Selbstgebasteltes und natürlich unseren „Tschai“ - mit oder ohne Alkohol. Öffnungs-/Marktzeiten sind: Samstag von 12:00 - 21:30Uhr Sonntag von 12:00 - 19:00Uhr Unser Stand ist wie gewohnt die Jurte (großes schwarzes Zelt) am Backnanger Rathaus - nur etwas weiter unten.
Posted in News | Leave a comment

Stammesversammlung 2016

Am 9. Oktober fand unsere diesjährige Stammesversammlung in unseren Gruppenräumen in Backnang statt. Wir konnten alle Ämter erfolgreich besetzen - teilweise mit den gleichen Mitarbeitern wie im Vorjahr. Unsere Ämter wurden wie folgt besetzt:

  • Stammesleitung
    Sandra Schlagenhauf, Marie-Therese Fleischmann, Yannick Jochim und André Cordovez
  • Amt für Öffentlichkeitsarbeit (Zeitungsberichte, etc.)
    Sandra Schlagenhauf (unterstützt durch Sippe Luchs)
  • Homepage (inklusive Facebook)
    Florian Baues (Administration), Johannes Kaufmann (Texte), Moritz "Momo" Hedrich (Bilder) und Sandra Schlagenhauf (Facebook)
  • Gauratsdelegierte
    André Cordovez, Moritz "Momo" Hedrich und Yannick Jochim
  • Materialwart
    Yannick Jochim, Julia Schwager, Laura Friedrich, Anastasia und Thomas Renk
  • Bootswarte
    Walter "Waffi" Fritz und Thomas Renk
  • Kassenwart
    Wolfgang "Moses" Dürrich
  • Kassenrevisoren
    Alexander Eckstein und Moritz "Momo" Hedrich
  • ejw-Delegierte
    Katrin Eckstein und Barbara Schwager
  • Stadtjugendringdelegierte
    Katrin Eckstein und Barbara Schwager

Unsere Mitarbeiter:

Posted in News | Leave a comment

Bericht Kanutour 2016

Kurz vor Ende der Ferien, 2. bis 4. September, unternahm eine Gruppe des Stammes eine Bootstour auf der Lahn (Hessen). Gestartet wurde nach 5 stündiger Anfahrt in Weilburg, von dort ruderten wir zum Campingplatz Gräveneck wo eine Vesper- & Badepause, sowie die erste Übernachtung anstand. Leider durfte aufgrund der Waldbrandstufe 4-5 nicht gegrillt werden, sodass wir uns mit einem Vesper begnügen mussten. Am Samstag ging es nach dem Zeltabbau dann gleich weiter. Die Jüngeren durften dann auch mal neben dem Kanu- das Kajakfahren ausprobieren und die Schleusen bedienen, was anstrengend, aber auch interessant war. Nachmittags erreichten wir den Campingplatz Runkel wo die Jurte gleich von Interessierten in Augenschein genommen wurde. Man fragte auch „habt ihr das alles mit den Booten her gebracht!?“, dies wurde natürlich verneint, da die Boote sonst überladen gewesen wären. Hier konnten wir endlich auch grillen und wir hofften noch auf schönes Wetter am Sonntag. Der Sonntag startete mit Bewölkung und frühem Aufstehen, um rechtzeitig los zu kommen und nach Limburg zu paddeln. Jedoch begann es kurz nach dem Frühstück mit regnen und wir bauten schnell die Jurte ab. Da der Regen immer kräftiger wurde, beschlossen wir gleich die Boote auf den Hänger zu laden und ohne weiteres Paddeln nach Backnang zurück zu fahren, denn der Spaßfaktor bei Regen ist gleich 0. Trotzdem hatten alle ihren Spaß! Vielen Dank an Yannick der die Tour vorbereitet und die Campingplätze reserviert hatte! Zudem nochmals Danke an Alex, denn ohne ihn als Fahrer und seinen Hänger, hätte es die Tour auch nicht gegeben
Posted in News | Leave a comment

Backnanger Strassenfest 2016

Am 25. und 26. Juni 2016 sind wir, wie jedes Jahr, mit einem Stand auf dem Backnanger Strassenfest vertreten. Neben Kanufahrten auf der Murr bieten wir auch Kaffee und Kuchen, sowie diverse andere Getränke, z.B. Bionade, an. Wo: Auf dem gegenüberliegenden Murrufer vom Rummelplatz Wann: Samstag (25.06.) und Sonntag (26.06.), jeweils von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr Ein paar Bilder aus den letzten Jahren sind unter den folgenden Links zu finden.
Posted in News | Leave a comment

Rückblick Januar bis Mai 2016

  • Im Januar war André auf dem Grundkurs in Beilstein & die Mitarbeiter trafen sich zur Jahresplanung für unsere Aktionen in 2016, darunter die Osterwanderung, einen Techniktag, das Pfingstlager, das Backnanger Straßenfest, sowie eine Kanuausfahrt und ein Besuch im Klettergarten
  • Ende Februar unterstützten Yannick und Marie die Konfirmandenfreizeit der Stiftskirche in Beilstein.
  • Im März nahmen unsere Jungpfadfinder Sippe Luchs an der Gauaktion „Scoutland Yard“ teil.
  • Eine Woche vor Ostern fand unsere Osterwanderung zusammen mit den Mitgliedern des TCPs statt. Diesmal wurde in der Nähe von Oberrot gewandert.
  • Unser erster Techniktag im April musste leider auf Grund von schlechtem Wetter ausfallen, daher verbrachte die Sippe Luchs den Nachmittag kurzerhand im Kino.
  • Unser erster Techniktag im April musste leider auf Grund von schlechtem Wetter ausfallen, daher verbrachte die Sippe Luchs den Nachmittag kurzerhand im Kino.
  • An Pfingsten fand unser kleines aber sehr schönes Pfingstlager statt. Diejenigen die dabei waren hatten trotz kühler Nächte ihren Spaß und verbrachten interessante Tage voller Märchen unter dem Motto „Es war einmal“ vom 13.5.-17.5 in der Nähe von Heilbronn – Danke auch an die beiden Heilbronner Mitarbeiter (Sabrina und Daniel) die uns unterstützt haben!
  • Auf dem weiteren Programm für das Jahr 2016 steht ein zweiter Versuch für einen Techniktag, ein Besuch im Klettergarten für unsere Mitarbeiter und natürlich das Straßenfest in Backnang, an dem wir wieder sowohl am Samstag als auch am Sonntag Kanufahren auf der Murr anbieten.
Posted in News | Leave a comment

Zweites Halbjahr 2015

Seit unserem letzten Post war so einiges los beim VCP Backnang.
  • 3 unserer Mitglieder waren 3 Wochen in Japan unterwegs, auf dem 23. World Scout Jamboree, mit Vor- und Nachprogramm. Sie haben viel erlebt und Freundschaften über Grenzen hinweg geschlossen. Zudem besuchten alle Teilnehmer Hiroshima, wo dieses Jahr auch mit einer große Gedenkfeier an den Atombombenabwurf vor 70 Jahren erinnert wurde. An dieser Gedenkfeier waren die Pfadfinder vom Jamboree ebenfalls anwesend.
  • Im Herbst war der Stamm bei herrlichem Wetter Kanufahren auf der Enz.
  • Die Stammesversammlung brachte einige Änderungen, da sich die Mitarbeiter aus Hohnweiler mit einer Gruppe selbständig machten.
    Unsere aktuellen Amtsträger:
  • Im November wurde eine neue Kinderstufensippe gegründet, welche momentan regen Zulauf erfährt. Weitere Infos über die neue Sippe sind unter dem Punkt Sippen zu finden.
  • Trotz schlechtem Wetter war der VCP Backnang auf dem Backnanger Weihnachtsmarkt vertreten.
  • Am Ende des Jahres fanden einige Aktionen rund um das Friedenslicht statt und der Stamm feierte seine traditionelle Waldweihnacht.
Posted in News | Leave a comment

Das letzte halbe Jahr

Nach unserem Stand auf dem Backnanger Weihnachtsmarkt gab es im Dezember noch unsere alljährliche Waldweihnacht bei stürmischem Wetter, welche musikalisch von einem Saxofon begleitet wurde, sowie von Teilnehmern aus Reihen der Lebenshilfe Rems – Murr. Natürlich stand auch die Aktion „Friedenslicht“ auf dem Plan. Das Licht abholen in Stuttgart, verteilen in Altenheimen, in den katholischen Kirchen in Backnang, sowie der evangelischen Kirche Hohnweiler und die größte und stimmungsvolle Verteilung im Spätgottesdienst am Heiligen Abend in der Stiftskirche Backnang. Einige unserer jungen Mitarbeiter betreuten die Konfirmandenfreizeiten in Backnang und Hohnweiler. Anfang März gingen wir dann Schlittschuh laufen und vier Deligierte aus Backnang fuhren zur Landesversammlung des VCP Württembergs im Haus Lutzenberg. Aus zeitlichen Gründe fand unsere Osterwanderung schon vor den Ostertagen statt. Am Ostersonntag nahmen wir am Ostergottesdienst auf dem Freithof (Stiftskirche), inklusive Osterfeuer, teil. Für Sipplinge wurde ein Techniktag mit anschließender Übernachtung angeboten, um das technische Know-How zu verbessern. Im Anschluss an die Übernachtung am Techniktag (Samstag) wurde am Sonntag Morgen noch der Gottesdienst im Gemeindehaus besucht. Über Pfingsten fand das große Gaupfingstlager statt mit fast 200 Teilnehmern, hierzu sind in unserer Bildergalerie ein paar Bilder zu finden. Auch auf dem Kirchentag in Stuttgart waren wir anwesend. Als nächste Aktion folgt unser Stand auf dem Backnanger Straßenfest, bei dem wir wieder Kanufahrten auf der Murr anbieten werden. Außerdem werden 3 Mitglieder den Backnanger Stamm dieses Jahr auf dem Jamboree in Japan vertreten.
Posted in News | Leave a comment

Was im 4. Quartal 2014 so los war…

Im Oktober stand unsere Stammesversammlung auf dem Plan Die Ämter/Amtsinhaber 2014/15 sind: Stammesleitung: Marvin Rupp, Rico Schwarz, Yannick Jochim und Valentin Hirzel Amt für Öffentlichtkeitsarbeit: Sandra Schlagenhauf Materialwarte: Marvin Rupp, Rico Schwarz und Valentin Hirzel Bootswart: Walter Fritz („Waffi“) und Tobias („Tobi“) Schröder Gauratsdelegierte: Tobi Schröder, Annelie Rupp Homepage Delegierte: Moritz („Momo“) Hedrich, Florian („Flo“) Baues und Johannes („Jojo“) Kaufmann Kassenwart: Wolfgang („Moses“) Dürrich Kassenprüfer: Marie – Therese Fleischmann und Johannes Kaufmann Stadtjugendring – Delegierte: Nils Schanku und Tom Hedrich ejw – Delegierte Bezirk Backnang Nils Schanku und Andre`Cordovez Im Oktober ging es zu einem Ausflug nach Aalen zum Römermuseum. Dort hatten die Mitarbeiter zwei Aktionen gebucht für die Sipplinge gebucht. Den Museumskoffer, den wir von einer netten Museumspädagogin originale und nachgemachte Fundstücke begutachten sowie anfassen konnten und auch passende Geschichten dazu hörten. Des weiteren eine Kleiderprobe, bei der sich der eine oder andere in ein Römer oder Römerinnengewand kleidetn durfte. Im Anschluss wurde das Museum noch auf eigene Faust erkundigt, manch einer versuchte sich auf der Wiese davor als „Schaaf – Flüsterer“. Zurück zum Bahnhof ging es wieder zu Fuß nicht ohne unterwegs noch eine Stärkung zu uns zu nehmen. Nach der Zugfahrt warteten dann schon die Eltern auf die müden aber doch zufriedenen „Römer – Pfadis“. Im November fand die Gauversammlung in Herlikofen statt, bei der sich einige Backnanger Pfadis bereit erklärten verschiedene Ämter zu übernehmen. Landesversammlungsdelegierte: Moritz und Tom Hedrich, Sandra Schlagenhauf, Marie–Therese Fleischmann Landesratdelegierte: Marie–Therese Fleischmann Kassenprüfer: Tom Hedrich Darauf folgte das Backwochenende der Mitarbeiter in der Unterroter Hütte, wo wir viele Plätzchen für den Backnanger Weihnachtsmarkt herstellten, eine Stammesjahresplanung durchführten und ein paar Spiele ausprobierten. Ebenfalls noch vor dem Weihnachtsmarkt stand ein Spieleabend für alle mit Übernachtung und Film Vorführung im Backnanger Gemeindehaus an, bevor dann am ersten Adventwochenende der Weihnachtsmarkt folgte. Hier gab es wieder Chili Con Carne, Tschai (mit und ohne Alkohol), Glühwein, heißer Apfelsaft mit Zimt und Sahne sowie viele „Guatsle“ (Plätzchen) und selbst Gebasteltes der Sippen – natürlich war unser Stand vor allem in den Nachmittags/Abendstunden sehr gut besucht!
Posted in News | Leave a comment

Bundeslager 2014

Das Bundeslager 2014, 06. - 15. August, stand unter dem Motto „Volldampf“ und es kamen nicht nur Pfadfinder aus ganz Deutschland zusammen, sondern auch internationale Gruppen aus Frankreich, Liechtenstein, Ägypten, Großbritannien, Schweden, Tschechien bis hin zu Israel und Palästina oder dem Libanon waren zu Gast. Es gab unzählige Freizeitangebote wie zum Beispiel das Herstellen von Brennstempeln & Siebdrucken, Knoten üben, Kerzen ziehen, Heringe schmieden, Brot backen, Filzen, Armbänder flechten, das Bergwerk besuchen oder an der Murmelbahn bauen, welche den Weltrekord für die längste Murmelbahn der Welt aufstellte. In Oasen und Cafés, welche in beeindruckenden Jurtenburgen zu finden waren konnte man sich von den Anstrengungen des Tages erholen und mit Freunden und anderen Pfadfindern in Kontakt treten. Am Besuchertag, an dem Eltern und Mitglieder des TCP das Lager besuchen konnten, gab es eine Unwetterwarnung, weshalb 4500 Pfadfinder evakuiert werden mussten. Es war jedoch nur halb so schlimm und kaum ein Zelt wurde abgebaut. Unser Stamm war im bayrischen Teillager „Pruna“ zu finden, wo wir mit einer Gruppe aus Deckenpfronn und deren österreichischer Partnergruppe eine Kochgruppe gebildet hatten und mit denen man sich schnell angefreundet hatte. Backnanger Pfadfinder fand man auch im Familien- und Mitarbeiterteillager. Neben unseren Bildern hier findet man Bilder vom Bundeslager auf www.volldampf2014.de.
Posted in News | Leave a comment