Zweites Halbjahr 2015

Seit unserem letzten Post war so einiges los beim VCP Backnang.
  • 3 unserer Mitglieder waren 3 Wochen in Japan unterwegs, auf dem 23. World Scout Jamboree, mit Vor- und Nachprogramm. Sie haben viel erlebt und Freundschaften über Grenzen hinweg geschlossen. Zudem besuchten alle Teilnehmer Hiroshima, wo dieses Jahr auch mit einer große Gedenkfeier an den Atombombenabwurf vor 70 Jahren erinnert wurde. An dieser Gedenkfeier waren die Pfadfinder vom Jamboree ebenfalls anwesend.
  • Im Herbst war der Stamm bei herrlichem Wetter Kanufahren auf der Enz.
  • Die Stammesversammlung brachte einige Änderungen, da sich die Mitarbeiter aus Hohnweiler mit einer Gruppe selbständig machten.
    Unsere aktuellen Amtsträger:
  • Im November wurde eine neue Kinderstufensippe gegründet, welche momentan regen Zulauf erfährt. Weitere Infos über die neue Sippe sind unter dem Punkt Sippen zu finden.
  • Trotz schlechtem Wetter war der VCP Backnang auf dem Backnanger Weihnachtsmarkt vertreten.
  • Am Ende des Jahres fanden einige Aktionen rund um das Friedenslicht statt und der Stamm feierte seine traditionelle Waldweihnacht.
This entry was posted in News. Bookmark the permalink.